Franz Steinbacher - ABARTH Insider

Am 19. Mai 2019 sprach Thomas Suter von zwischengas.com mit KR. Franz R. Steinbacher.

 „Was machst Du jetzt? Geh zu Signora Isandoro, sie soll den Vertrag vorbereiten, erledige Deine Dinge in Wien, dann komm im Januar zurück nach Turin“, lautete die Anweisung von Signore Carlo (Karl) Abarth, der seine Mitarbeiter duzte, oder manchmal auch in der dritten Person ansprach, sich aber immer mit „Sie“ ansprechen liess. Dann noch der Nachsatz „schöne Weihnachten“

Es war der Beginn von fünf Jahren Zusammenarbeit, die den Wiener Franz Steinbacher bis heute prägten, fünf Jahre mit unzähligen Geschichten und Anekdoten und fünf Jahre, an die er sich bis heute gerne zurück erinnert! Steinbacher ist heute einer der grössten Abarth-Kenner in der internationalen Oldtimer-Szene.

Das ganze Interview lesen sie bitte hier...

 

Großes 70 Jahre ABARTH-Festival bei der Ennstal-Classic 2019

Am 15. April 1949 gründete Carlo Abarth seine Firma in Turin. Anlass genug, bei der Ennstal-Classic dem Scorpion Ehre zu erweisen
Folgende Fahrzeuge wurden präsentiert:
Scuderia Velsecco/Franz Steinbacher: Abarth 1600 SP + Fiat Abarth Formula 2000
Collection Möll aus der Schweiz: Fiat Abarth 2000 Sport 4-fari + Fiat Abarth 3000 V8 Prototipo
Alfred Jodl: Fiat Abarth 1000 SP + Fiat Abarth 1300 OT
Dr. Hofer: Fiat Abarth Cuneo
Als Fahrer mit dabei:
Arturo Merzario, italienische Motorsportlegende und Ex-Abarth, Alfa Romeo und Ferrari Werkspilot
Johanes Ortner, Ex-Abarth Werkspilot und 2facher Berg-Europameister 1970/71 auf Abarth
Rudi Roubinek, begeisterter Oldtimer-Rennfahrer, Schauspieler und Autor
Alfred Jodl, Abarth-Sammler und engagierter Hobby-Rennfahrer
Franz Steinbacher, SV, Mitglied der „Commissione Tecnica Registro ABARTH“-Torino, Ex-Abarth-Mitarbeiter (6 Jahre bei Carlo Abarth als Rennmechaniker inTurin) und internationaler Abarth Experte
 

Velsecco am Wachauring

Unter dem Titel "PASSIONE ABARTH", ein Tag im Zeichen des Scorpion, lud FCA-Österreich für Samstag den 18. Mai 2019, anlässlich 70 Jahre ABARTH, Kunden, Freunde und Fans der Marke mit dem Scorpion im Logo zu einer einzigartigen "Driving Experience". Mit dabei: Schauspieler Rudi Roubinek, der ABARTH-Experte schlechthin: KR. Franz R. Steinbacher und unser Velsecco.

Velsecco-Präsentation in Paris

Sektproduzentin Riki Steinbacher mit Christian Clerici im Rahmen der erfolgreichen VELSECCO-Präsentation in Paris, Februar 2018

Auszeichnung Wine Guide 2016

Unser Velsecco extra trocken 2002 wurde im Juni 2016, in der Kategorie Schaumwein weiß, mit 4 von 5 Gläsern ausgezeichnet.

Wir sehen uns in unserem Bemühen bestätigt, aus der Kombination der Veltliner Traube in Verbindung mit dem für das Wachstum der Trauben so bekömmliche pannonische Klima, für alle Freunde gehobener Sektkultur ein Trinkerlebnis zu schaffen.

Sektkellerei Steinbacher
Velsecco extra trocken 2002 mit 4 von 5 Gläsern ausgezeichnet

Velsecco am Siegespodest

Die "Ennstal Classic" in Gröbming mobilisiert auf ihrer Dreitages-Bühne das "Who is Who" der internationalen Renn-, Rallye-, Sport-, TV- und Management Szene. Dort, wo sich Legenden und aktive Sportler des Motorports aus allen Teilen der Welt ein Stell-dich-ein geben wird unser Sekt auf dem Siegespodest kredenzt.

Blumen Schuller

Velsecco-Präsentation in der Welt der traumhaften Floristik bei Blumen Schuller.
Die floristische Kreationen des Weinviertler Unternehmens und unser Velsecco aus 100%  Weinviertler Veltliner Trauben repräsentieren Spitzenprodukte aus der Region.

Südsteiermark-Classic

Als eine der drei bedeutendsten Veranstaltungen Österreichs eröffnet die Südsteiermark-Classic jedes Jahr am letzten April-Wochenende die Oldtimer-Saison in Österreich. Der Sekt für die Sieger kommt aus der Sekt-Kellerei Steinbacher.

Bestellhotline: +43 2245 24465

Bestellhotline Mobil

Sektkellerei Steinbacher

Tradition seit über 100 Jahren

Siegel

Kontakt

  • Schlosshohlweg 1, 2120 Wolkersdorf
  • Telefon 0043 2245 24465
  • Mobil 0043  664 206 82 20
  • Fax +43 (0)2245-24465-4
  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen